Land Rover Defender Concept

Kurs Graz: Jaguar Land Rover lässt künftig auch Autos bei Magna in Graz bauen. – Bild: JLR

Eine entsprechende Vereinbarung über eine Vertragsfertigung haben die Unternehmen heute, 2. Juli, bekannt gegeben.

Angesichts der geplanten Vollauslastung der drei eigenen Produktionsstandorte von Jaguar Land Rover in Großbritannien, gewinnt der Automobilhersteller durch die Zusammenarbeit mit Magna zusätzliches Produktionsvolumen, das dem Unternehmen weiteres Wachstum ermöglicht.

Ralf Speth, CEO von Jaguar Land Rover: „Unsere Design-, Entwicklungs-, und Produktionsaktivitäten werden sich weiterhin auf Großbritannien konzentrieren. Partnerschaften wie diese ergänzen unseren Betrieb und unsere Entwicklung in Großbritannien.”

Die Vereinbarung bezeichnete Speth als “bedeutenden Schritt” für den Ausbau der globalen Marktpräsenz der britischen Marken.

Jaguar Land Rover hat ambitionierte Wachstumspläne, ist in der Produktion aber noch zu stark auf die Fertigung in den drei britischen Werken fixiert. Beim laufenden AUTOMOBIL FORUM in München hatte Produktionschef Wolfgang Stadler die Lokalisierung der Produktion als eine der wichtigsten Aufgaben bezeichnet.

In den vergangenen fünf Jahren hat Jaguar Land Rover seinen Absatz auf mehr als 462.000 Fahrzeuge und die Mitarbeiterzahl auf über 35.000 Beschäftigte verdoppelt. Zusätzlich hat das Unternehmen über 10 Milliarden Pfund für die Entwicklung neuer Produkte aufgewendet und verstärkt in seine britischen Produktionsstätten in Castle Bromwich, Halewood und Solihull investiert. Damit wurde die Einführung von zehn neuen Fahrzeugmodellen, wie Jaguar XE, Jaguar F-TYPE, Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport unterstützt.

„Die Vereinbarung mit Jaguar Land Rover spiegelt das Vertrauen in unsere Kompetenz und unsere Tradition als Auftragsfertiger wider“, so Günther Apfalter, President Magna Steyr und Magna International Europe. „Mit Jaguar Land Rover begrüßen wir einen neuen Kunden in unserem Werk in Graz. Wir werden wie immer mit vollstem Engagement und Einsatz sicherstellen, dass die hohen Ansprüche von Jaguar Land Rover erfüllt werden.“

Alle Beiträge zu den Stichwörtern JLR Magna Steyr

fv