Dr. Georg Pachta-Reyhofen

Georg Pachta-Reyhofen: Enge Zusammenarbeit von MAN, Scania und Volkswagen biete für alle Beteiligten große Vorteile. - Bild: MAN

Eine enge Zusammenarbeit von MAN, Scania und Volkswagen biete für alle Beteiligten große Vorteile und werde die Wettbewerbsfähigkeit der Partner stärken. “Von dieser industriellen Logik sind MAN, VW und Scania überzeugt, und dafür sind wir auch die richtigen Partner”, sagte Pachta-Reyhofen auf der Hauptversammlung des Münchner Lastwagenbauers am Montag laut dem vorab veröffentlichten Redemanuskript.

VW-Angebot trotzdem zu niedrig

Ungeachtet der formellen Ablehnung des vorliegenden Übernahmeangebots als zu niedrig, bekräftigte Pachta-Reyhofen, die Zusammenarbeit bringe Kosteneinsparungen im Einkauf, bei der Entwicklung und der Produktion. “Um die Potenziale der Globalisierung und des technologischen Wandels zu nutzen, sollten wir uns nicht für einen Alleingang entscheiden”, sagte der MAN-Chef.

dpa/Guido Kruschke