McLaren Produktion

Die heiligen Produktionshallen von McLaren. Hier ist scheinbar so sauber, dass man sprichwörtlich vom Boden essen kann. Bild: McLaren

Das teilte britische Sportwagenmarke via Pressemitteilung mit: “Die Nachricht, dass 250 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden, ist ein Zeichen dafür, dass die Automobilindustrie in Großbritannien weiterhin floriert.” Im abgelaufenen Jahr konnte der Sportwagen-Spezialist 1.653 Autos an Kunden in 30 Ländern ausliefern. Die große Nachfrage für die McLaren Modelle, besonders für die kürzlich eingeführte Sports Series, habe dazu geführt, dass eine zweite Schicht im McLaren Production Center eingeführt werden musste.

Die Branchenanalysten von IHS Automotive prognostizieren, dass der Hersteller 2016 rund 3.000 Autos produzieren werde – das entspräche einer Verdopplung der Fertigungszahlen. Langfristig soll die Jahresproduktion die 4.000-Einheiten-Marke jedoch nicht überschreiten, berichtet die britische Zeitung The Telegraph und beruft sich dabei auf Unternehmenskreise. Dadurch soll wohl die Exklusivität der Sportwagen bewahrt bleiben.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern McLaren Produktion

gp