Denza von Daimler und BYD

Getarntes Vorserienfahrzeug des Denza: Das Serienfahrzeug des Elektroautos soll am 20. April auf der Auto China in Peking vorgestellt werden. Bild: Daimler

In seiner Aufholjagd auf dem größten Automarkt der Welt in China sollen 100 Händler in 40 weiteren Städten hinzukommen, wie China-Vorstand Hubertus Troska am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa in Peking sagte. “Das stimmt mich zuversichtlich.” Auch die Elektromobilität biete große Chancen. Auf der Internationalen Automesse in Peking werden die Stuttgarter am Sonntag das gemeinsam mit dem chinesischen Partner BYD (Build Your Dream) entwickelte Elektroauto Denza in einer Weltpremiere vorstellen. Es hat eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Daimler Mercedes

dpa/Andreas Karius