Honda Civic Limousine

Die neue Civic Limousine sorgt für starken Absatz in China. Bild: Honda

Besonders hohe Dynamik kommt laut dem Joint Venture vom Erfolg der neuen Honda Civic Limousine. Von dieser wurden in China innerhalb von 2 Monaten 40.000 Einheiten abgesetzt.

 

Ein Grund für die hohe Nachfrage liegt nach Angaben des Herstellers darin, dass die neueste Generation des Modells eine große Zahl an Assistenzsystemen und Komfortfunktionen wie einen Spurwechselassistenten oder Apple Car Play bietet. Zudem profitiert Honda beim neuen Civic von der Steuerförderung für Fahrzeuge mit weniger als 1,6 Liter Hubraum. Die Japaner bieten ihr Kompaktmodell mit einem 1,5 und einem 1,6-Liter-Motor ausgestattet. Die Steuerförderung hat zuletzt auch wieder für steigende Absatzzahlen beim Limousinen-Absatz gesorgt.

Für 2016 erwartet IHS Automotive einen Absatz von 54.500 Honda Civic in China und somit eine Steigerung um 43 Prozent im Vergleich zu den 36.700 verkauften Modellen in 2015.