Steffen Spies Skoda

Steffen Spies tritt zum 1. Februar die Stelle des zweiten Geschäftsführers bei Skoda Deutschland an. Bild: Skoda Deutschland

| von Jonas Rosenberger

Wie die Skoda Auto Deutschland GmbH mitteilt, wird Steffen Spies zum 1. Februar in die Geschäftsführung des Unternehmens eintreten. Als zweiter Geschäftsführer neben Frank Jürgens wird er die Verantwortung für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Verwaltung übernehmen. Sein Vorgänger, Marek Balon, tritt ab dann die Position des Leiters Finanzielle Planung und Analyse Volkswagen Nutzfahrzeuge an.

Spies habe in den letzten Jahren verschiedene Aufgaben im Finanzbereich des Volkswagen-Konzerns in Wolfsburg verantwortet, zuletzt als Leiter Neue Geschäftsfelder im Bereich Konzerncontrolling der Volkswagen AG, so Skoda. Zuvor war er für Opel und GM tätig.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Steffen Spies, der exzellente Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Controlling mitbringt“, sagte Frank Jürgens, der auch weiterhin Sprecher der Geschäftsführung ist. „Gleichzeitig danke ich Marek Balon für die sehr gute und immer vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen fünf Jahren, in denen Skoda Auto Deutschland weiter profitabel wachsen konnte.“

Auch im Unternehmensbereich Vertriebsorganisation gibt es eine Veränderung. So wird Michael Günther Ende Februar nach drei Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Nachfolger wird Jörg Nolting, der zuletzt als Regionalleiter Südwest im Vertrieb für die Marke Volkswagen Pkw fungierte.