Dr. Rainer Mehl ist seit 1. Juli 2010 der neue Vice President Automotive bei Cirquent.

Dr. Rainer Mehl ist seit 1. Juli 2010 der neue Vice President Automotive bei Cirquent.

Die IT-Beratung Cirquent hat einen neuen Vice President Automotive. Dr. Rainer Mehl, 46, hat zum 1. Juli 2010 in dieser Funktion die Leitung des Manufacturing-Bereichs übernommen. Der in Hamburg und Turin promovierte Wirtschaftsökonom und Organisationsstratege hat in vielen Jahren bei PricewaterhouseCoopers (PwC) und IBM Business Consulting fundierte Strategieumsetzungs- und Führungserfahrung gesammelt, vor allem auf den Gebieten Organisations- und Prozessentwicklung, CRM, Change Management und Programmsteuerung.

Von 2005 bis 2008 leitete Rainer Mehl als Partner Vice President bei IBM Global Business Services das Strategy & Change Consulting für Deutschland und North-East Europe. Zuvor war er im Zeitraum 2002 bis 2005 Global Relationship Partner für die BMW Group. In seiner Zeit bei PricewaterhouseCoopers (PwC Consulting), wo er von 1995 bis 2002 arbeitete, stieg Mehl 2000 in den Rang eines Partners auf. Seit Ende 1998 lag sein Fokus auf Projekten zur Vertriebsoptimierung für die BMW Group. Grundlage seiner Karriere waren neben seiner Ausbildung bei der Dresdner Bank AG vor allem auch seine Promotion über Organisationsentwicklung in der Automobilindustrie sowie Studienabschlüsse in Politik- und Wirtschaftswissenschaften.

„Die OEMs stehen heute vor großen Herausforderungen. Cirquent hilft ihnen dabei, sich über innovative IT-Services zu differenzieren und damit Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Dies gilt beispielsweise in der Fahrzeugdiagnose, die trotz gestiegener Komplexität durchgehend zu betrachten ist, von der Entwicklung bis zum After Sales. Es gilt auch für die Kundenfokussierung, die von der strategischen Ausrichtung bis zur IT- Umsetzung und in den Handel hinein umfassend adressiert werde muss“, erklärt der Rainer Mehl. „Cirquent wird die eigene Differenzierung und Orientierung am Kundennutzen noch stärker als bisher verfolgen. Als einer der führenden IT-Dienstleister für die Automobilindustrie ist dies unser Weg nach vorne.“

Zudem baut Cirquent seinen Marktanteil als Dienstleister im Bereich Automotive kontinuierlich weiter aus. „Wir suchen daher mindestens 40 Prozess-, Technologie- und Branchenexperten, um unser Team zu verstärken“, ergänzt der neue Vice President Automotive.