Nicolas Peter von BMW

Nicolas Peter hat bisher den Europavertrieb geleitet und löst Friedrich Eichiner als Finanzvorstand ab, der aus Altersgründen ausscheidet. Bild: BMW

Der 54-jährige BMW-Manager wird die Nachfolge von Friedrich Eichiner antreten, der in den Ruhestand geht, wie die BMW AG mitteilte. Eichiner gehört dem Konzernvorstand seit 2007 an.

Der studierte Jurist Peter arbeitet seit 1991 für der Münchener DAX-Konzern. 1999 wurde er Geschäftsführer Finanzen und Verwaltung von BMW France und leitete von 2002 an die Vertriebsorganisation Schweden. Im Jahr 2005 wurde er Leiter Vertriebssteuerung, Prozessentwicklung und IT, bevor er 2007 die Leitung des Konzerncontrollings übernahm. Seit Oktober 2011 leitet er die Vertriebsregion Europa.