Opel Mokka

Bergab? Nix da, die Verkaufszahlen des Opel Mokka gehen weiterhin nach oben. Bild: Opel

“Wer einen kernigen, kompakten SUV mit hoher Funktionalität und bester Qualität zu bezahlbaren Preisen will, der fährt Opel Mokka”, sagt Peter Christian Küspert, Vertriebschef der GM-Tochter und ergänzt: “Das Rezept unseres Sympathieträgers kommt bei den Kunden an. So fährt der Mokka immer wieder bis an die Zulassungsspitze seiner Klasse. Und in der längerfristigen Betrachtung zählt er unbestritten zu den Top drei unter den meistzugelassenen SUV.”

So konnten der Rüsselsheimer Autobauer beispielsweise 2015 in Deutschland für den Mokka ein Verkaufsplus von 12,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen – in Europa wuchsen die Verkaufszahlen sogar um 16 Prozent. Damit fuhr der Bestseller auf Platz eins in seinem Segment.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Opel SUV

gp