Andreas Marx Opel 2020

Andreas Marx wird zum 1. Februar neuer Marketingleiter bei Opel. Sein Vorgänger, Ulrich Selzer, wird eine „strategische Aufgabe bei der Internationalisierung der Marke“ übernehmen. Bild: Opel

| von Jonas Rosenberger

Opel stellt sich im Bereich Vertrieb personell neu auf. So wird es mit Andreas Marx ab dem 1. Februar einen neuen Deutschlandchef im Bereich Vertrieb und Marketing geben. Der bisherige Leiter, Ulrich Selzer, wird eine „strategische Aufgabe bei der Internationalisierung der Marke“ übernehmen, so Opel.

„Die wichtige Position des Deutschlandchefs übernimmt mit Andreas Marx ein anerkannter Vertriebsexperte und erfahrener Manager. Er kennt das Team und unsere Händler in unserem Heimatmarkt seit mehr als zwei Dekaden – und wird zusammen mit einem starken Händlernetz dafür sorgen, dass wir unsere Marktposition in Deutschland weiter stärken“, sagte Vertriebschef Xavier Duchemin.

Marx, der seit 1997 bei Opel ist, war zuvor als Head of Opel/Vauxhall Product & Pricing aktiv. In dieser Position folgt nun Tobias A. Gubitz nach, der derzeit noch Head of Brand Marketing & Strategy ist. Neu auf diesem Posten ist dann Patrick Fourniol, der derzeit Head of Marketing der britischen Opel-Schwestermarke Vauxhall ist. Vauxhall-Marketingchef wird der derzeitige Head of Customer Experience der Marke, Peter Hope.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.