Ein roter Apel Astra.

Bestseller: Der Opel Astra hat sich im Verlauf des Jahres bereits 60.000 Mal verkauft.

Im bisherigen Jahresverlauf wuchsen die deutschen Pkw-Neuzulassungen von Opel damit um etwa 14.100 Einheiten oder umgerechnet rund 7 Prozent. Der Marktanteil stieg zwischen Januar und November dementsprechend auf 7,3 Prozent.

Der Opel Astra verkaufte sich im Jahresverlauf fast 60.000 Mal – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht das einem Plus von 17,5 Prozent.

Neben dem Astra hat auch die Neuauflage des Mokka X SUV neue Impulse gesetzt: Das Auto wurde mehr als 29.000 Mal verkauft und verteidigte mit dem leichten Zuwachs trotz des Modellwechsels seine Spitzenposition im SUV-B-Segment. Der neue Mokka X steht seit Ende September beim Händler.

Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller blickt mit Zuversicht ins neue Jahr: "Das Motto lautet '7in17'." Sieben neuen Modelle will Opel 2017 vorstellen – dazu gehören die neue Generation des Flaggschiffs Insignia, die beiden neuen CUVs Crossland X und Grandland X sowie der Ampera-e.

Opels neuer Insignia

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?