Peugeot Logo

Peugeot-Citroen wächst deutlich langsamer als Weltmarkt. - Bild: Peugeot

Damit wuchs der Konzern deutlich langsamer als der Weltmarkt, der im selben Zeitraum um sechs Prozent zulegte.

Peugeot führte das schwache Abschneiden am Dienstag vor allem auf das Europa-Geschäft zurück. Hier hätten im Vorjahreszeitraum noch Kaufanreizprogramme den Autoabsatz angekurbelt, die nun wegfielen.

Der Autohersteller entwickelte sich jedoch auch in Europa schwächer als der Gesamtmarkt. Der Marktanteil der Franzosen in Europa ging auf 13,9 Prozent von 14,2 Prozent zurück. Dabei hätten auch Probleme von Zulieferern nach dem Erdbeben in Japan die Produktion von Peugeot beeinträchtigt.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke