Werden Jaguar-Modelle (im Bild der XE) demnächst auch in Polen gebaut? Angeblich ist das Land

Werden Jaguar-Modelle (im Bild der XE) demnächst auch in Polen gebaut? Angeblich ist das Land Favorit als Standort für ein geplantes Werk. Bild: JLR

Seit ruchbar wurde, dass der britische Autobauer auf Suche nach einem weiteren Produktionsstandort in Europa ist, herrscht heftiges Gerangel unter den potenziell in Frage kommenden Ländern. Relativ schnell war klar: der Zuschlag wird nach Osteuropa gehen. Hoffnungen machten sich vor allem die Länder mit einer bereits ausgereiften Produktionsinfrastruktur wie die Slowakei, Ungarn, Tschechische Republik und die Türkei, aber auch Newcomer wie beispielsweise Bulgarien. Wie Sunday Times nun unter Berufung auf Kreise von Jaguar Land Rover berichtet, sei Polen Favorit unter den in der engeren Prüfung befindlichen Ländern. Das Land habe “riesige” Incentives angeboten. Gewisse Chancen habe noch die Slowakei.

Laut lokalen Berichten aus Polen könnte das JLR-Werk in der Nähe von Krakau entstehen. Das Investitionsvolumen für das Werk mit einer Produktionskapazität von 200.000 Fahrzeugen soll bei etwa 1,7 Milliarden Euro liegen.

Die Briten befinden sich am Anfang einer globalen Wachstumsstrategie. Eines der Probleme dabei ist, dass die Produktion noch zu stark auf Großbritannien fokussiert ist. Zur breiteren Aufstellung wurde im vergangenen Jahr ein Werk in China eröffnet, ein weiteres in Brasilien befindet sich im Bau. Geprüft wird zudem eine Fertigung in Mexiko oder den USA.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern JLR Fahrzeugproduktion

Frank Volk