Porsche 918 Spyder

Porsche bleibt den Absatzzahlen auf Kurs. – Bild: Porsche

Insgesamt nahm der Absatz nach Angaben der Volkswagen-Tochter um 28 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu. Weltweit lieferte Porsche 20.831 Neuwagen an Kunden aus.Im bisherigen Jahresverlauf verkaufte das Unternehmen damit weltweit knapp 114.000 Autos – plus 30 Prozent.

“Im ersten Halbjahr setzten wir unseren Wachstumspfad erfolgreich fort”, sagte Vertriebsvorstand Bernhard Maier. Die Rahmenbedingungen in Nordamerika seien ausgesprochen gut. Für den europäischen Wirtschaftsraum sei die Sportwagenschmiede vorsichtig optimistisch, man bleibe jedoch wachsam, um bei Bedarf flexibel reagieren zu können. In China konnten sich die Schwaben bisher in einem schwierigen Marktumfeld gut behaupten, ergänzte der Manager.

Auf dem chinesischen Markt erzielte Porsche mit rund 5.700 ausgelieferten Fahrzeugen ein Plus von 71 Prozent gegenüber Juni 2014. In Europa waren es mit mehr als 6.800 Neuwagen-Auslieferungen zwölf Prozent mehr. Davon entfielen 2.500 Fahrzeuge auf den Heimatmarkt Deutschland (plus 0,7 Prozent).

Alle Beiträge zum Stichwort Porsche

gp / Quelle: Dow Jones Newswires