Porsche Logo

Porsche plant laut einem Medienbericht als zusätzliche Elektro-Porsche eine Variante des Taycans und die sportliche Geländelimousine Macan. Bild: Pixabay

| von Andreas Karius

Spätestens 2027 wollte Vorstandschef Oliver Blume nur noch den Sportwagen 911 mit einem Verbrennungsmotor anbieten. Porsche verweist dem Magazin zufolge darauf, bislang sei nur das für 2019 angekündigte Batteriemodell Taycan vom Aufsichtsrat genehmigt worden. Noch in diesem Herbst sollten als weitere Elektro-Porsche eine Variante des Taycans und die sportliche Geländelimousine Macan verabschiedet werden, berichtet das Blatt weiter. Zwischen 2022 und 2025 sollten dann elektrische Versionen des Macan, Cayenne, Boxster und Panamera auf den Markt kommen.

Das zum Volkswagen-Konzern gehörende Unternehmen hat offiziell das Ziel ausgegeben, dass bis 2025 mindestens 50 Prozent aller Fahrzeuge reine Elektromodelle sein sollen. Ein Porsche-Sprecher wollte sich darüber hinaus nicht weiter zu den Informationen des Magazins äußern.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.