• Premiere feiert in der Kleinserie  das Rear Seat Entertainment System Plus. Prunkstücke sind zwei hochauflösende 10,1-Zoll-Bildschirme. - Alle Bilder: Porsche

    Premiere feiert in der Kleinserie das Rear Seat Entertainment System Plus. Prunkstücke sind zwei hochauflösende 10,1-Zoll-Bildschirme. - Alle Bilder: Porsche

  • Die Kleinserie basiert auf dem Panamera Turbo S Executive.

    Die Kleinserie basiert auf dem Panamera Turbo S Executive.

  • Befeuert wird der Edel-Gran Turismo vom 570 PS-Motor des "Basismodells" Turbo S Executive.

    Befeuert wird der Edel-Gran Turismo vom 570 PS-Motor des "Basismodells" Turbo S Executive.

  • Feinstes Leder, weiche Farben und Nussbaum-Wurzelholz. Im Innenleben geht es zu wie in der Lounge eines Luxushotels.

    Feinstes Leder, weiche Farben und Nussbaum-Wurzelholz. Im Innenleben geht es zu wie in der Lounge eines Luxushotels.

  • Damit man sich nicht beim Beladen plagen muss: Für die Reise wurde ein passgenaues fünfteiliges Gepäckset gefertigt.

    Damit man sich nicht beim Beladen plagen muss: Für die Reise wurde ein passgenaues fünfteiliges Gepäckset gefertigt.

Erlesene Deatils, besondere Farben und natürlich ein besonderes Entertainment-System. Für die “Porsche Panamera Exclusive Series” sattelt der Sportwagenbauer bei seinem ohnehin nicht gerade kärglich ausgetstatteten Gran Turismo nochmal ordentlich auf. Diese basiert auf dem Panamera Turbo S Executive mit 570 PS (419 kW) mit langem Radstand.

Bei der Panamera Exclusive Series bietet Porsche erstmals eine zweifarbige Verlaufslackierung an: Ein zeitloses Tiefschwarzmetallic wird im Bereich unterhalb der Türgriffe durch ein elegantes Maronenbraunmetallic kontrastiert, das nach hinten entlang der Karosserielinien dunkel ausläuft. Jedes der 100 Fahrzeuge wird von Hand lackiert, um einen harmonischen Farbverlauf sicherzustellen. Ebenfalls tiefschwarzmetallic sind beispielsweise die vorderen Lufteinlassgitter und die 20-Zoll-Räder im Sport Classic-Design.

Der Innenraum ist ebenfalls sehr edel ausgestattet. Die gesamte Sitzanlage sowie die Flächen unterhalb der Türbrüstungen sind mit Leder der renommierten italienischen Marke Poltrona Frau in der Farbe Agatha Maronenbraun bezogen. Für die Panamera Exclusive Series kommen ausschließlich handverlesene, äußerst weiche Häute zur Verwendung. Um die Sitzbelüftung zu ermöglichen, sind die Sitzmittelbahnen perforiert ? nur für diese Kleinserie in Form des Porsche-Wappens. Die Flächen oberhalb der Türbrüstungen tragen schwarzes Walknappaleder. Maronenbraune Kontrastnähte an ausgewählten Stellen setzen Akzente. Inspiriert durch die zweifarbige Exterieur-Lackierung haben die Dekorleisten ebenfalls einen Farbverlauf: Klassisches Nussbaum-Wurzelholz läuft nach hinten in einer tiefschwarzen Klavierlackoberfläche aus.

In der Kleinserie hat das neu von Porsche entwickelte Rear Seat Entertainment System Plus seine Premiere. Hauptkomponenten der dort serienmäßigen Multimedia-Anlage sind zwei hochauflösende 10,1-Zoll-Bildschirme (Touchscreen) im Fond mit eingebauter Kamera und integriertem DVD-Player. Es ermöglicht umfangreiche Business- und Unterhaltungsfunktionen, auch in Verbindung mit einem mobilen Internetzugang. Die Tonwiedergabe erfolgt über drahtlose Kopfhörer oder das Burmester High-End Surround Sound-System.

Jedes Fahrzeug der Serie trägt im Innenraum eine Plakette mit der individuellen Limitierungsnummer. Außen weisen handgefertigte Plaketten hinter den vorderen Lufteinlässen wie eine Signatur auf die Herkunft aus der Porsche Exclusive Manufaktur hin.

Optional bietet Porsche ein passgenaues fünfteiliges Gepäckset an, das ebenfalls aus hochwertigem Poltrona Frau-Leder gefertigt und mit einer Perforation in Form des Porsche-Wappens sowie Exclusive Series Prägung versehen ist.

Das Modell kann ab sofort bestellt werden und kostet 249.877 Euro inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung. Die Kleinserie ist ausschließlich als Linkslenker lieferbar.

Porsche Exclusive steht für die höchste Form der Individualisierung ab Werk. Limitierte Kleinserien zeigen dabei seit der Gründung im Jahr 1986 immer wieder neue Designideen und das technisch Machbare. Von Hand vollendet in der Porsche Exclusive Manufaktur, betont jedes Fahrzeug die Handwerkskunst und Liebe zum Detail des Herstellers.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Porsche Kleinserie

fv