Bernhard Maier, Porsche

Viel Spaß hat Porsche Vertriebschef Bernhard Maier derzeit mit dem Macan. Das kompakte SUV übertrifft alle Erwartungen. Bild: Porsche

So stieg die Zahl der Auslieferungen dank des kleinen Geländewagens Macan auch im März noch einmal um fast ein Drittel und kletterte auf 20.222 Einheiten, wie die VW-Tochter am Mittwoch mitteilte. Damit bleibt die Sport- und Geländewagenmarke in der Rolle als dynamischer Absatzbringer.

Der Grund für Porsches Erfolg in diesem Jahr: Im April 2014 hatte Porsche den kleinen Geländewagen Macan auf den Markt gebracht. Im Vorjahresmonat fehlten diese Verkäufe also noch. “Mit dem Macan haben wir seit dem Marktstart alle Erwartungen übertroffen und innerhalb von zwölf Monaten bereits 62.644 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben”, sagte Vertriebschef Bernhard Maier. Erst kürzlich hatte Porsche die Erhöhung der jährlichen Produktionszahl bekannt gegeben. In den USA müssen Kunden monatelage Wartezeiten in Kauf nehmen, auch in China ist der kleine Bruder des Cayenne ausverkauft.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Porsche Absatzzahlen
fv