Porsche Cayman Video breit

Für die neueste Generation des Cayman meldet Porsche ein deutliches Plus - 1.378 Mittelmotor-Sportcoupes wurden im Juli an Kunden ausgeliefert. - Bild: Porsche

 

“Mit den Auslieferungen im Juli 2013 sind wir gut in die zweite Jahreshälfte gestartet”, erklärte Vertriebschef Bernhard Maier am Donnerstag in Stuttgart. “Jetzt setzen wir unsere Produktoffensive fort.” Besonders erfreulich zeigte sich der Manager über die Nachfrage nach der neuesten Generation des Cayman. Exakt 1.378 Mittelmotor-Sportcoupés fanden ihren Weg zu den Kunden.

Die Schwaben lieferten im Juli weltweit 13.731 Sportwagen aus – ein Plus von mehr als einem Zehntel. Lediglich in Europa ging die Zahl leicht zurück. Zuletzt hatte die schwierige konjunkturelle Lage auf dem Heimatkontinent auch Porsche zu schaffen gemacht.

US-Markt mit besonders starkem Zuwachs

Im Juli 2013 verzeichnete die Volkswagen-Tochter erneut eine besonders starke Resonanz der amerikanischen Kunden: Mit 3.820 Auslieferungen erreichte der Sportwagenhersteller auf seinem größten Einzelmarkt ein Plus von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Weltweit das erfolgreichste Modell war der Cayenne. 7.086 sportliche Geländewagen wurden im Juli 2013 ausgeliefert.

Der Sportwagenbauer peilt ungeachtet dessen für das Gesamtjahr neue Bestmarken an. Bereits im ersten Halbjahr hatte Porsche seine Auslieferungen um 18 Prozent gesteigert – und steuert damit 2013 auf einen Rekordabsatz zu.

Porsche Juli 2013

Porsche-Auslieferungen Juli 2013 und Gesamtjahr 2013. - Bild: Porsche

Alle Beiträge zum Stichwort Porsche

dpa/Porsche/Guido Kruschke