Porsche 718 Boxster.

Angeblich soll Porsche ein neues Modell unterhalb das Macan und Boxster planen. Detlev von Platen dementierte nun die Mediengerüchte. Bild: Porsche

| von Jennifer Kallweit

Während einem Interview mit der Automotive News in Los Angeles sagte von Platen, es sei wichtig, dass Porsche seine Exklusivität beibehält. Porsche sei ein exklusiver Sportauto-Hersteller und hätte keine Ambitionen, in Zukunft einen günstigeren Porsche zu produzieren.

Damit dementierte von Platen einigen Medienberichten, denen zufolge Porsche ein neues Crossover-Modell in Erwägung zieht, das unterhalb des Macans liegt. Der Macan hat sich im letzten Jahr zu Porsches Bestseller-Auto entwickelt. Das Modell basiert auf der Plattform des Audi Q5.

Bei dem neuen Modell soll es sich angeblich um ein SUV-C handeln, das etwa die gleiche Größe und das gleiche Konzept wie der Audi Q3 hat. Vor ein paar Jahren kündigte Porsche noch ein neues Einstiegsmodell unterhalb des Boxsters an, doch durch den Trend in der Motorenverkleinerung und des Starts des neuen flachen Vierzylinder-Motoren Boxster 718 scheint Porsche diese Idee auch verworfen zu haben.

MTM Porsche Boxster S