Porsche Cayenne breit

Der Cayenne ist nach wie vor ein echter Topseller - auch in den Staaten. - Bild: Porsche

Der Absatz kletterte um 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 2.546 Fahrzeuge, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. In den übrigen Monaten des ersten Halbjahres 2011 war Porsche aber noch kräftiger gewachsen. Insgesamt wurden seit Januar 15.542 Exemplare verkauft, 42 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Der kräftige Zuwachs im Juni geht ausschließlich auf das Konto der neuen Generation des Geländewagens Cayenne. Der Absatz wurde auf 1.009 Wagen mehr als verdoppelt. Schwächer als vor Jahresfrist schnitten dagegen die Baureihen 911, Panamera und Boxster/Cayman ab.

dpa-AFX/Guido Kruschke