Porsche Macan Leipzig

E-Auto Macan aus Leipzig: Der kleine Geländewagen ist ein Verkaufsschlager des Autobauers. Mehr als 90.000 Stück laufen in Leipzig jährlich vom Band. Auch die nächste Generation des Macan soll in Leipzig gebaut werden. Bild: Porsche

Der Autobauer Porsche legt am Dienstag (12. März 2019) den Grundstein für die fünfte Erweiterung seines Leipziger Werkes. Geplant ist ein neuer Karosseriebau. Porsche hat angekündigt, einen dreistelligen Millionenbetrag zu investieren. Voriges Jahr hatte der Autobauer entschieden, dass die nächste Generation des Macan in Leipzig gebaut wird. Es soll ein E-Auto werden. Der kleine Geländewagen ist ein Verkaufsschlager des Autobauers. Mehr als 90.000 Stück laufen in Leipzig jährlich vom Band. Das sächsische Werk war 2002 eröffnet worden. Inzwischen arbeiten dort nach Unternehmensangaben rund 4.200 Beschäftigte.