PSA-Logo

PSA will den Einkauf der Marken Peugeot, Citroen, DS, Opel und Vauxhall unter einer Einheit steuern. Bild: PSA

Die neue Einheit, über die der Einkauf für die Marken Peugeot, Citroen, DS, Opel und Vauxhall gemanagt werden soll, soll im Januar starten, weniger als fünf Monate, nachdem PSA Opel und ihre Tochter Vauxhall von General Motors erworben hat. Langfristig sollen beim Einkauf etwa 30 Prozent der Kosten eingespart werden, die sich PSA von der Opel-Integration verspricht, teilte das Unternehmen mit.