Qoros 3 Sedan breit

Volker Steinwascher: "Wir liefern die ersten Kundenfahrzeuge des Qoros 3 Mitte Dezember aus." - Bild: Qoros

Die ersten Kundenfahrzeuge werden laut Qoros-Chef Volker Steinwascher Mitte Dezember ausgeliefert.

Mit den jetzt auf der laufenden Autoshow in Guangzhou bekannt gegebenen 16.000 Euro, liegt Qoros unter den Preisen, die VW beispielsweise für seine China-Variante des Jetta aufruft. Mit dem Modell zielt Qoros laut Steinwascher vor allem auf jüngere Käuferschichten in Metropolregionen ab.

Mitte Dezember kommen die ersten Kundenfahrzeuge

Die ersten Kundenfahrzeuge werden Mitte Dezember ausgeliefert. Im ersten Jahr rechnet Qoros in China mit einem Absatz von 50.000 bis 60.000 Fahrzeugen. Bereits im kommenden Jahr wird die Palette um ein Hatchback-Modell und danach um einen SUV erweitert. Ihren Marktstart in Europa plant Qoros für 2016.

Die Chinesen knüpfen an das Mittelklasse-Fahrzeug, das im März 2013 erstmals auf dem Genfer Automobilsalon dem Publikum vorgestellt wurde, hohe Erwartungen. Als erster chinesischer Autobauer hat Qoros bei einem europäischen Crashtest die Höchstnote geschafft. Für den Hersteller ist das Qualitätsurteil aus Brüssel immens wichtig. Bislang waren die Autos anderer Hersteller aus dem Reich der Mitte an diesem Test immer katastrophal gescheitert.

Alle Beiträge zu den Stichworten Qoros China

Frank Volk