„Damit würdigt Nissan die außergewöhnlich hohe Qualität der gelieferten Komponenten und unsere Anstrengungen, diese permanent zu verbessern. Nur so ist es möglich, leistungsstarke moderne Motoren zu bauen und gleichzeitig Verbrauch und Abgasemissionen weiter zu senken“, sagt José Avila, Leiter der Division Powertrain, Continental. „Es ist eine Auszeichnung, diesen prestigeträchtigen Preis von Nissan zu erhalten und zeigt, dass wir mit unserem Fokus auf das Thema Qualität auf dem richtigen Weg sind.”

Auszeichnung für Motorsteuergerät und Klopfsensoren

Annähernd 475 Zulieferer arbeiten für die europäischen Standorte des japanischen Fahrzeugherstellers. Der alljährliche European Regional Quality Award wird in den drei Kategorien Fahrzeugsysteme, Antriebsstrang und Komponenten vergeben, außerdem werden zwei Zulieferer für die größte Qualitätssteigerung ausgezeichnet. Diesen Award erhielten die Continental Powertrain Geschäftseinheiten Engine Systems und Sensors & Actuators für die Diesel-ECU (Engine Control Unit) im 1,5-Liter-Dieselmotor (Modellcode K9K) des Nissan Qashqai sowie für die Klopfsensoren, die in den 1,2- und 1,4-Liter-Motoren der Nissan-Modelle Micra und Note eingesetzt werden. Hergestellt werden diese Systeme und Komponenten in den französischen Continental Standorten Foix und Boussens.

Mit dem Nissan Quality Award werden Zulieferer ausgezeichnet, die mit ihren Produkten durch Lieferqualität, Zuverlässigkeit und Garantieleistungen überzeugen. Überreicht wurde der Quality Award 2009 bei einer Veranstaltung im englischen Sunderland, der wichtigsten Fertigungsstätte von Nissan in Europa.