Ralph Wangemann folgt Anke Felder als Opel-Arbeitsdirektor

Der Jurist Ralph Wangemann wird als Mitglied des Managements der Opel Automobile GmbH den gesamten Bereich Human Resources von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall leiten. Bild: Opel

Nach gerade einmal gut acht Monaten wechselt der Autobauer Opel erneut den Personalchef aus. Der Aufsichtsrat ernannte Ralph Wangemann (48) zum neuen Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor, wie das Unternehmen am Freitag (11. Januar 2019) in Rüsselsheim mitteilte. Der Jurist Ralph Wangemann wird als Mitglied des Managements der Opel Automobile GmbH den gesamten Bereich Human Resources von Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall leiten.

Wangemann folgt auf die Juristin Anke Felder, die den Posten erst am 1. Mai vergangenen Jahres übernommen hatte. Felder verlässt den Angaben zufolge das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wangemann arbeitet seit 1998 bei dem Autohersteller. Seit August 2017 gehört Opel zum französischen Autokonzern PSA.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?