Arnaud Montebourg

Arnaud Montebourg: "Bis 2020 soll Renault 820.000 Fahrzeuge pro Jahr in den fünf französischen Werken bauen." - Bild: Matignon

Bis 2020 sollen 820.000 Fahrzeuge pro Jahr in den fünf französischen Werken gebaut werden, sagte Frankreichs Industrieminister Arnaud Montebourg am Donnerstag. Voraussetzung dafür sei, dass sich der darniederliegende europäische Automobilmarkt erholt. Bei Erreichen dieser Zielgröße wären die Werke zu 100 Prozent ausgelastet.

Renault einigt sich mit den Gewerkschaften

Im Rahmen einer neuen, weitreichenden Einigung mit den Gewerkschaften hat sich Renault verpflichtet, trotz eines schrumpfenden Marktes die Produktion in Frankreich bis 2016 auf 710.000 von zuletzt knapp über 500.000 Fahrzeugen auszuweiten. Dazu zählen auch rund 80.000 Einheiten, die Renault für seine Partner Nissan oder Daimler baut.

Im Gegenzug hatten die Gewerkschaften längeren Arbeitszeiten, dem Einfrieren der Gehälter für ein Jahr und dem Abbau von Arbeitsplätzen zugestimmt.

Alle Beiträge zu den Stichworten Renault Frankreich

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke