BASF in Ludwigshafen

Bei BASF in Ludwigshafen kam es zu einer Explosion und mehreren Bränden. Bild: BASF

Bei der Explosion auf einem Werksgelände des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen ist ein Mensch getötet worden. Es gebe zu diesem Zeitpunkt einen bestätigten Todesfall, teilte BASF auf einer Pressekonferenz mit. Dazu gebe es derzeit sechs Verletzte, mindestens sechs weitere Menschen würden vermisst. Der Einsatz sei noch nicht beendet, der Brand jedoch eingedämmt.

Den kompletten Artikel lesen Sie bei www.produktion.de.