SHW Aalen Logo

Trotz einer einwöchigen Verschiebung konnten nicht alle Aktien platziert werden. - Bild: SHW

An diesem Donnerstag nun sollen die Titel mit einem Ausgabepreis von 26,00 Euro je Aktie erstmals im Regulierten Markt, dem sogenannten Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse, gehandelt werden, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Aalen (Ostalbkreis) mit.

Der Platzierungspreis sei gemeinsam mit den abgebenden Aktionären und den Konsortialbanken festgelegt worden. Von den rund 3,04 Millionen angebotenen Aktien seien 2,63 Millionen platziert worden. Davon stammten 2,35 Millionen aus dem Bestand der abgebenden Aktionäre sowie weitere 280.000 aus dem Bestand des abgebenden Aktionärs SHW Holding L.P.

Falls die Greenshoe-Option doch noch vollständig ausgeübt werden sollte, werde das Bruttoemissionsvolumen bei 68,38 Millionen Euro und der Streubesitz bei 44,9 Prozent des Grundkapitals der SHW AG liegen.

dpa/Guido Kruschke