Haval 6 Great Wall

Modelle wie der Haval 6 von Great Wall werden zukünftig mit Technik von Tata Elxsi vernetzt. Bild: press-inform

„Dieser Erfolg eröffnet unserer Autosar-Produktsuite einen starken Einstieg in den chinesischen Markt, einen der fortschrittlichsten Automobilmärkte“, so Nitin Pai, Senior Vizepräsident von Tata Elxsi. Die neue Autosar Adaptive Platform wurde in Zusammenarbeit mit führenden europäischen OEMs entwickelt, um verschiedene Anwendungen wie autonomes Fahren, V2X und Vorhersageanalyse zu unterstützen.

Great Wall hatte im vergangenen Jahr seine Partnerschaft mit Baidu erweitert, um das Internet der Fahrzeuge (IoV) zu entwickeln. Seit April 2018  arbeitet Great Wall zusammen mit Baidu an vernetzten Fahrzeugen, selbstfahrenden Fahrzeugen, Sharing-Plattformen und Big Data. Die zusammen erarbeiteten Ergebnisse der beiden Partner sollen in der gesamten Haval-Modellpalette zum Einsatz kommen. Great Wall hat sich auch mit AutonomouStuff zusammengetan, um gemeinsam Forschungsplattformen für automatisiertes Fahren in China zu entwickeln.

Tata Elxsi, ein Teil der Tata-Gruppe, bietet Lösungen für zukunftsträchtige Technologien wie Internet of Things, Big Data-Analyse, Cloud-Services, virtuelle Realität und Künstliche Intelligenz.

  • Große Tablet Displays gehören in China zu einem modernen Cockpit

    Große Tablet Displays gehören in China zu einem modernen Cockpit. Bild: press-inform / Gomoll

  • Status zählt in China nach wie vor.

    Status zählt in China nach wie vor. Bild: Tim Adler / press-inform

  • Große Displays bei Byton

    Große Displays, wie hier bei Byton, demonstrieren in China technologische Überlegenheit. Bild: Byton

  • Haval

    Haval will den deutschen Autobauern das Leben schwermachen. Bild: press-inform / Gomoll

  • ZF China

    Der wechselhafte chinesische Markt macht es auch für Zulieferer schwer. Bild: press-inform / ZF

  • Konnektivität

    Konnektivität ist in China im Zukunft ein Eckpfeiler des Verkaufserfolges. Bild: Tim Adler / press-inform

  • Chinesischer Automarkt

    Der chinesische Markt ist kein Selbstläufer mehr. Bild: Tim Adler / press-inform

  • Cockpit eines BMW 7er

    Das Cockpit eines BMW 7er ist manchen Chinesen zu konventionell. Bild: BMW

  • Autonomes Fahren in China

    Autonomes Fahren wird in China vorangetrieben. Bild: press-inform / Audi

  • Nio ES6

    Im Nio ES6 befindet sich ein großes Tablet. Bild: press-inform / Gomoll

  • Geely: Digitale Instrumente im Volvo-Stil

    Digitale Instrumente im Volvo-Stil im Geely Emgrand GSE. Bild: Geely

  • BMW China

    BMW hat in China im letzten Jahr zugelegt. Bild: BMW

  • Mercedes S-Klasse

    Die Mercedes S-Klasse ist im Reich der Mitte beliebt. Bild: Daimler

  • Künstliche Intelligenz

    Künstliche Intelligenz wird auch in China die Mobilität der Zukunft bestimmen. Bild: press-inform / Mercedes

  • BMW-Konnektivitätsdienste

    BMW bietet ebenfalls Konnektivitätsdienste an. Bild: press-inform / BMW