Elon Musk, Tesla

Hat er den Stein der Weisen für die Mobilität der Zukunft? Tesla-Chef Elon Musk. – Bild: Taylor / Heisenberg Media

Aktuell verliert Tesla pro Auto 4.000 Dollar. Der Autobauer steckt tief in den roten Zahlen. Die Anleger glauben jedoch an den zukünftigen Erfolg der Kalifornier. So legte die Aktie von Freitag auf Montag um 4,8 Prozent auf rund 255 Dollar zu. Viele halten das Wertpapier schon jetzt unglaublich hoch bewertet, berichtet das Handelsblatt. Doch jetzt hebt Morgan Stanley das Kursziel weiter an ? und das nicht zu knapp: 465 statt 280 Dollar heißt jetzt die Zielmarke, nahezu eine Verdopplung gegenüber dem Freitagsschlusskurs.

Grund für die mehr als optimistische Prognose: Tesla werde mit elektrischen selbstfahrenden Autos die Shared Mobility revolutionieren. Market Watch des Wall Street Journals zitiert die Analysten: “Angesichts der Entwicklungsgeschwindigkeit dieser Technologie bei Tesla und den Wettbewerbern, wären wir nicht überrascht, wenn Tesla in den kommenden zwölf bis 18 Monaten einen Businessplan zu Shares Mobility vorlegen wird.”

Die sogenannte Shared Mobility meint die gemeinsame Nutzung von Autos durch mehrere Personen. Die müssen in diesem Fall nicht unbedingt familiär miteinander verbunden sein oder im selben Haushalt wohnen. Praxisbeispiel: Ein autonomes Fahrzeug bringt erst die Kinder zur Schule, anschließend die Eltern zur Arbeit und holt später die Freunde zum gemeinsamen Abendessen ab.

Eine Roland-Berger-Studie belegt, dass Shared Mobility in den kommenden Jahren deutlich zunehmen wird ? vor allem in den Großstädten. Die Strategie-beratung geht in den neuen Geschäftsbereichen rund um Autos, Fahrräder, Mitfahrgelegenheiten und Parkplatzdiensten von jährlichen Wachstumsraten von bis zu 35 Prozent aus. “Der Mobilitätssektor gehört zu den am schnellsten wachsenden Bereichen dieser neuen Art von Ökonomie”, erklärt Roland Berger-Partner Tobias Schönberg. Deutliches Startzeichen für diese Marktentwicklung ist die zunehmende Anzahl der Marktakteure in diesem Segment. Neben innovativen Start-ups drängen immer mehr etablierte Unternehmen wie Automobilhersteller auf diesen Markt.

Alle Beiträge zum Stichwort Tesla

gp