Tesla Logo

Bereits Ende 2019 sollen Tesla-Autos in Schanghai für den chinesischen Markt produziert werden. Bild: Tesla

Der Elektroautobauer Tesla hat Banken zur Finanzierung des neuen Werks in Schanghai gefunden, das sich derzeit im Bau befindet. Ein Syndikat von Kreditgebern habe sich bereit erklärt, bis zu 3,5 Milliarden Yuan, umgerechnet 465 Millionen Euro, zur Verfügung zu stellen, teilte Tesla mit. Das Syndikat besteht aus China Construction Bank, Agricultural Bank of China, Industrial and Commercial Bank of China und Shanghai Pudong Development Bank.

Der Bau des ersten Werks in China, das ausschließlich einem ausländischen Unternehmens gehört, hatte im Januar begonnen. Schon Ende dieses Jahres sollen dort Autos für den chinesischen Markt produziert werden. Ziel ist eine Jahresproduktion von 500.000 Fahrzeugen. Tesla will mit der Montage vor Ort die Importzölle in China vermeiden. Zudem verringern sich die Transportkosten, die Löhne in China liegen niedriger und beim Bau der Autos in China profitiert das Unternehmen von Subventionen für Elektroautos.