Tesla Model 3

Tesla will seine Produktionskapazitäten ausbauen, um der großen Nachfrage nach dem Model 3 gerecht zu werden. Bild: Tesla

Das teilte das kalifornische Unternehmen nach US-Börsenschluss am Mittwoch mit. Tesla hatte binnen weniger Wochen über 400.000 Bestellungen für das Model 3 bekommen, das Ende 2017 auf den Markt kommen soll.

Deswegen soll die Produktionskapazität schon 2018 - zwei Jahre früher als geplant - auf 500.000 Fahrzeuge im Jahr hochgeschraubt werden. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr lieferte Tesla erst gut 50.000 Fahrzeuge aus.

Insgesamt soll die Aktienplatzierung zwei Milliarden Dollar schwer sein. Den Rest verkauft Tesla-Chef Elon Musk, um Steuern beim Einlösen von Aktienoptionen zu begleichen.

Mit dem Model 3 unterwegs rund um Teslas Gigafactory.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?