Tesla Model X

Tesla Model X: Das Unternehmen hat seine Preise in China für alle Modelle gesenkt. Bild: Tesla

Die Preissenkungen liegen dabei zwischen 11.300 und 341.100 CNY (1.685 bis 50.885 US Dollar). Das neueste Angebot von Tesla, das Model 3, wurde in China um bis zu 44.000 CNY vergünstigt. Die Langstreckenversion mit Hinterradantrieb des Model 3, des derzeit billigsten Tesla-Modells in China, wird nach der Reduzierung um 26.000 CNY nunmehr für 407.000 CNY verkauft. Das teure Model X hat den größten Einschnitt bei den Preisen zu spüren bekommen. Das Topmodell X P100D wird jetzt zu einem Preis von 848.200 CNY verkauft. Zuvor hatte Tesla mehr als 1,18 Millionen CNY für das gleiche Modell aufgerufen.

  • Rimac C_Two - 408 kW / 1.914 PS

    Der Rimac C_Two hat 408 kW / 1.914 PS. Bild: press-inform / Rimac

  • Rimac C_Two - über 400 km/h

    Der Rimac C_Two soll über 400 km/h schnell sein. Bild: press-inform / Rimac

  • Cockpit des Rimac C_Two

    Das Cockpit des Rimac C_Two. Bild: press-inform / Rimac

  • Pininfarina PF0

    Der Pininfarina PF0 kratzt mit 1397 kW /1900 PS ebenfalls an der 2.000-PS-Grenze. Bild: press-inform / Pininfarina

  • Tesla Roadster

    Auch Tesla wird einen Roadster herausbringen. Bild: press-inform / Tesla

  • Piëch Automotive

    Ferdinand Piëchs Sohn Anton ist eine treibende Kraft hinter "Piëch Automotive". Der Vater ist angeblich nicht involviert. Bild: press-inform / Piëch Automotive

  • Piëch Mark Zero

    Der Piëch Mark Zero hat drei Elektromotoren mit jeweils 150 kW / 204 PS. Bild: press-inform / Piëch Automotive

  • Toni Piëch und Rea Stark Rajcic

    Die beiden Männer hinter Piëch Automotive: Toni Piëch (rechts) und Rea Stark Rajcic. Bild: press-inform / Piëch Automotive

  • Porsche Mission E Cross Turismo

    Porsche legt beim Mission E Cross Turismo auch reproduzierbare Fahrleistungen wert. Bild: press-inform / Porsche

  • Pininfarina

    Automobili Pininfarina gehört zum indischen Großkonzern Mahindra & Mahindra Ltd. Bild: press-inform / Pininfarina

  • Automobili Pininfarina

    Der Sitz von Automobili Pininfarina befindet sich in München. Bild: press-inform / Pininfarina

  • Rimac

    Potente elektrische Hypersportwagen werden auch in Zukunft gebaut werden. Bild: press-inform / Rimac

  • Rimac

    Wer das volle Potential seines superschnellen Elektrosportlers ausnutzen will, steht öfter an der Stromtankstelle, als ihm lieb ist. Bild: press-inform / Rimac

  • Rimac

    Elektrische Sportwagen sind sicher nicht weniger effizient als hochgezüchtete Stromer-SUVs. Bild: press-inform / Rimac

  • Rimac

    Spaßfahren wird es auch in Zukunft geben. Bild: press-inform / Rimac

  • Piëch Mark Zero

    Der "Piëch Mark Zero" steht auf dem Genfer Automobil Salon. Bild: press-inform / Piëch Automotive

  • Piëch Mark Zero - 500 km Reichweite

    Der Piëch Mark Zero soll eine Reichweite von 500 Kilometern haben. Bild: press-inform / Piëch Automotive

  • Gesamtgewicht des Piëch Mark Zero unter 1.800 Kilogramm

    Das Gesamtgewicht des Piëch Mark Zero liegt unter 1.800 Kilogramm. Bild: press-inform / Piëch Automotive