Fuel Cell Truck Toyota

Toyota stärkt seinen Forschungs- und Entwicklungsbereich für alternative Antriebe – auch für Lastwagen wie diesen Fuel Cell Truck. Bild: Toyota

Die neue Division wird alle Bereiche von der Entwicklung bis zur Produktion von ZEVs einschließlich Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen überwachen. Nach Informationen von „The Mainichi“ wird der neu geschaffene Bereich auch die Teilebeschaffung und -vorbereitung für die Serienproduktion solcher Fahrzeuge prüfen.

Die neue Division mit 200 Ingenieuren ist Teil der Toyota-Planung für Elektrofahrzeuge unter der Leitung von Präsident Akio Toyoda. Der neue Entwicklungsbereich ist ein Teil von Toyotas Initiativen zur Förderung umweltfreundlicher Fahrzeuge. Anfang dieses Jahres investierte der Autohersteller 2,8 Milliarden Dollar in sein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Japan.