Toyota Logo

Toyota will den Anteil der Hybridverkäufe in China deutlich steigern. Geplant sind in diesem Jahr zwei weitere Hybridmodelle. Bild: Toyota

Wie der Autobauer dem Prognoseinsitut IHS Automotive bestätigte, soll eines der Modelle beim chinesichen Joint Venture-Partner GAC gebaut werden, das andere bei FAW. Auch werde man bereits in diesem Jahr das erste rein elektrische Fahrzeug unter dem Label der neuen Marke Lingzhi an den Markt bringen. Toyota bereitet sich seit einiger Zeit auf einen größeren Rollout von Hybridffahrzeugen in China vor. So werden bereits wichtige Komponenten für den alternativen Antrieb lokal gefertigt, außerdem unterhält Toyota ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Hybridmodelle im Land. Ziel ist, die Fertigung entsprechender Modelle in China vorzubereiten.

Die Japaner wollen bis 2025 den Autoabsatz in China auf zwei Millionen Einheiten nach oben treiben, ein wesentlicher Teil soll von Hybridmodellen kommen.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Toyota China

fv