Motorenbau Audi Györ

Fertigung von Dreizylindermotoren bei Audi Ungarn: Die Motorenbauer in Györ hatten ihren Streik nach einer Woche beendet. Die Auswirkungen sind aber noch nicht vorüber. Bild: Audi

Im Stammwerk Ingolstadt laufen die Bänder ohnehin schon seit einigen Tagen nicht und können auch frühestens Montag wieder anlaufen. Im Porsche-Werk in Leipzig, wo ebenfalls Audi-Motoren aus Györ zum Einsatz kommen, sollte von Donnerstagabend an wieder produziert werden.

Die Motorenbauer in Györ hatten ihren Streik nach einer Woche beendet. Das Unternehmen habe der geforderten Lohnerhöhung um 18 Prozent zugestimmt, teilte die Gewerkschaft AHFSZ am Mittwoch mit. Die Produktion sollte wieder hochgefahren werden.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?