Die Gewerkschaft UAW hatte zuvor Einspruch gegen eine Abstimmung beim Autobauer Volkswagen im

Die Gewerkschaft UAW hatte zuvor Einspruch gegen eine Abstimmung beim Autobauer Volkswagen im US-Werk in Chattanooga erhoben. - Bild: Volkswagen

Die UAW war mit dem Versuch gescheitert, in einer Abstimmung von der Belegschaft zur offiziellen Arbeitnehmervertretung gekürt zu werden. Nach der Niederlage wandte sich die Gewerkschaft an den Nationalen Ausschuss für Betriebsverfassungen NLRB, um den Ausgang der Wahl anzufechten und eine Neuwahl durchzusetzen. Dieses Vorhaben gab sie nun auf.

Alle Beiträge zum Stichwort VW

Dow Jones/ Marina Reindl