Tesla Model S

Das Model S hat laut Consumer Reports mit Zuverlässigkeitsproblemen zu kämpfen. Bild: Tesla

Das Fachmagazin hat deshalb seine Empfehlung für das Model S zurückgezogen. Bislang hatte das für den kalifornischen Hersteller wichtigste – und lange Zeit einzige – Modell eine Spitzenbewertung im Auto-Ranking des Magazins.

Doch nun habe eine Umfrage unter 1.400 Tesla-Besitzern gezeigt, dass es in den letzten drei Jahren wiederholt Probleme gegeben habe. Die Zuverlässigkeit könne mit der hohen Leistung nicht mithalten, so das Fazit. Als Konsequenz werde das Fahrzeug nicht mehr länger empfohlen, heißt es in einem Video auf der Internetseite, in dem Consumer Reports die Test- und Umfrage-Ergebnisse vorstellt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Tesla E-Mobility

gp