Google Self-driving Car

Die neuen Regeln könnten die Entwicklung selbstfahrender Autos erleichtern. Bild: Google

NHTSA-Vertreter Mark Rosekind erklärte gegenüber US-Medien, dass die immer gleichen Regeln für das autonome Fahren nicht funktionieren. Dafür entwickle sich die Technologie zu schnell weiter.

Was sich genau verändern werde, wollte Rosekind nicht verraten. Mit den neuen Regeln wolle die Behörde aber die Entwicklung der selbstfahrenden Autos aktiv pushen. Zudem werden sich die neuen Regeln von den alten deutlich unterscheiden. Darüber hinaus brachte Rosekind den Gedanken einer eigenen Automated-Driving-Division der NHTSA ins Spiel.

Wie groß die Bedeutung der neuen Regeln tatsächlich sein wird, ist umstritten. Denn in den USA machen die meisten Bundesstaaten ihre eigenen Vorgaben in puncto autonomes Fahren. Nevada und Kalifornien gelten in diesem Feld als die Vorreiter mit den am weitesten ausgelegten Regeln. Andere US-Staaten sind da weitaus strikter.