US-Verkaufsstart noch in diesem Jahr: Mit dem Erfolgsmodell Fiat 500 wollen die Italiener über

US-Verkaufsstart noch in diesem Jahr: Mit dem Erfolgsmodell Fiat 500 wollen die Italiener über Partner Chrysler nach fast 30 Jahren Abwesenheit zurück auf den US-Markt. - Bild: Fiat

Drei mit den Plänen vertraute Personen sagten, 2011 hoffe Chrysler 50.000 Stück des Kleinwagens verkaufen zu können, berichtet das Wall Street Journal. Die US-Version des Fiat 500 werde auf der Los Angeles Auto Show im November der Öffentlichkeit präsentiert und als direkter Wettbewerber zum Mini von BMW positioniert. Daneben plane die Chrysler Group LLC 2012 auch eine Elektrikvarinate des Fiat 500, sagten die Informanten weiter.

Rund 400 Chrysler-Händler nehmen in Detroit an einer Veranstaltung zu den Plänen von Chrysler teil, die Marke Fiat nach fast 30 Jahren Abwesenheit wieder in den USA einzuführen. Manager versuchen die Händler davon zu überzeugen, in neue Schauräumen zu investieren, um den 500 zu verkaufen. Einige von ihnen sind jedoch skeptisch, rund eine Million US-Dollar  in separate Showrooms für Fiat zu investieren und noch dazu Mitarbeiter und Zeit zur Verfügung zu stellen, um die Fahrzeuge der Marke zu verkaufen.