Neuer Chef bei Visteon: Sachin Lawande Bild: Harman

Neuer Chef bei Visteon: Sachin Lawande Bild: Harman

Das gab der Zulieferer heute (Mittwoch, 10. Juni) in den USA bekannt. Der 48-jährige gilt als eine der herausragenden Manager im Bereich Elektronik und hat die Infotainment-Sparte von Harman International zu großem Erfolg geführt. Lawande folgt auf Tim Leuliette, dessen Rückzug von der Visteon-Spitze im März bekannt gemacht wurde. Der Ex-Harman-Mann tritt sein neues Amt am 29. Juni an.

Sachin Lawande machte seinen Bachelor-Abschluss in Elektronik und Telekommunikation an der Universität von Mumbai und einen Master-Abschluss in Elektrotechnik an der Southern Illinois University.

Er hat große Erfahrung bei der Entwicklung von Embedded Systems und Software. Bevor er 2006 zu Harman wechselte, hatte er verschiedene Führungspositionen bei 3Com und QNX Software Systems inne.

Bei Harmann war er als Chief Innovation Officer, Chief Technology Officer und Co-President der Automotive-Division die prägende Figur für die Software-Strategie des Unternehmens und deren Umsetzung.

Im Juli 2011 wurde Lawande Co-President von Harman Lifestyle und Harman Infotainment. In dieser Doppelfunktion verantwortete er die weltweiten Aktivitäten dieser beiden Divisionen, darunter die Consumer-Produkte, die High-Performance-Produkte im audiovisuellen Bereich und die Audio-Produkte für den Automotive-Markt in Erstausrüstung und Aftermarket.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Visteon Management

fv