Matthias Erb wird der Geschäftsbereichsleiter "User Experience" der Marke Volkswagen.  Bild: VW of America

Matthias Erb wird der Geschäftsbereichsleiter "User Experience" der Marke Volkswagen. Bild: VW of America

Herbert Diess will die Themen wie intuitive Bedienung, Dienste und Infotainment sowie die Interaktion mit dem Fahrzeug in einer eigenen Abteilung bündeln. Seine Wahl fiel auf den Produktstrategie-Experten Matthias Erb.

Nachdem es ein komplett neuer Geschäftsbereich handelt, steht es noch nicht fest, wann der Bereich sein operatives Tagesgeschäft starten kann. Vom Volkswagen-Management heißt es „sehr bald“. Fest steht allerdings schon, dass Erb direkt an VW-Markenchef Herbert Diess berichten wird.

Erb ist seit April 2016 Chief Engineering Officer der Volkswagen Group of America und damit verantwortlich für alle Entwicklungsaktivitäten des VW Konzerns und die gesamte Produktstrategie in der Region Nordamerika.

Seit 2014 zeichnet er auch verantwortlich für das Setup des Volkswagen North American Engineering & Planning Center in Chattanooga, Tennessee. Das Entwicklungshub ist Kernpunkt aller Entwicklungstätigkeiten von der Volkswagen Gruppe in der Region.

Erb ist seit 2003 beim Wolfsburger Konzern und war in verschiedenen Managementfunktionen für Audi und Audi of America tätig. Zwischen 2008 und 2014 war Matthias Erb dann der Büroleiter des VW-Konzern Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piech in Salzburg.

Matthias Erb hat Maschinenbau an der RWTH Aachen studiert, sowie Wirtschaftswissenschaften.

I.D.Vizzion: der VW Passat der Generation autonom

  • Skizze der Studie I.D. Vizzion von Volkswagen

    Die Steuerung des I.D. Vizzion übernimmt der "digitale Chauffeur" mit einer Vielzahl von Assistenzsystemen. Bild: Volkswagen

  • Skizze der Studie I.D. Vizzion von Volkswagen - Innenraum

    Im Innenraum des I.D. Vizzion soll ohne Lenkrad und sichtbare Bedienelemente ein völlig neues Fahr- und Lebensgefühl entstehen. Bild: Volkswagen

  • Skizze der Studie I.D. Vizzion von Volkswagen - Exterior

    Die Systemleistung des 5,11 Meter langen I.D. Vizzion beträgt 225 kW. Bild: Volkswagen