Europas größter Autobauer VW will mit Hilfe von Scania seine schwächelnde Lkw-Allianz mit MAN

Europas größter Autobauer VW will mit Hilfe von Scania seine schwächelnde Lkw-Allianz mit MAN stärken. Bild: VW / press-inform

Die verbleibenden Scania-Aktionäre können ihre Anteile auch noch andienen. VW verlängerte die Annahmefrist ein weiteres Mal, bis zum 5. Juni 2014. Danach will das Unternehmen keine weiteren Scania-Aktien außerhalb des Squeeze-out-Verfahrens erwerben.

Volkswagen hatte nach einer Zitterpartie bei Scania Mitte Mai die entscheidende Schwelle von 90 Prozent der Scania-Anteile überschritten und war damit mit der Übernahme endlich erfolgreich. Europas größter Autobauer will mit Hilfe von Scania seine schwächelnde Lkw-Allianz mit MAN stärken.

Alle Beiträge zum Stichwort Scania

Dow Jones/Marina Reindl