Finanzen

Volkwagen stockt Anlage auf.

Der Appetit der Investoren nach Anleihen aus der Automobilbranche ist ungebrochen: Am Donnerstag hat der Wolfsburger Automobilhersteller seine geplante Milliarden-Anleihe deutlich aufgestockt.

Die forderungsbesicherte Anleihe sollte ursprünglich ein Volumen von einer Milliarde US-Dollar haben, nun sind 1,5 Milliarden US-Dollar daraus geworden. Joint Leadmanager waren J.P. Morgan und Citigroup. Die Anleihe wird in vier Tranchen begeben und drei davon sollen mit AAA-Rating versehen werden.

Die AAA-Rating-Tranchen im Volumen von 475 Millionen US-Dollar mit einer Laufzeit von 1,05 Jahren wurden 20 Basispunkte über der Zinsbenchmark (Eurodollar Synthetic Forward – EDSF) gepreist und die Rendite liegt bei 0,672 Prozent.

Knapp über 65 Prozent der foderungsbesicherten Anleihen in diesem Jahr kommen aus der Autobranche und sie erfreuen sich bei den Investoren großer Beliebtheit. Auch während der Finanzkrise haben sich diese Anleihen gut geschlagen und sie sind traditionell Kurzläufer.

Dow Jones Newswires/gk