Volkswagen Nutzfahrzeuge hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 hinter sich. Das Foto zeigt die

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 hinter sich. Das Foto zeigt die aktuelle Produktpalette. Bild: Volkswagen

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im vergangenen Jahr 445.000 Caddy, T5, Crafter und Amarok an Kunden in aller Welt ausgeliefert (2013: 436.000; +2,0 Prozent). Der Umsatz stieg auf 9,6 Milliarden Euro (2013: 9,2 Milliarden Euro; +2,2 Prozent). Das Operative Ergebnis betrug 504 Millionen Euro (2013: 448 Millionen Euro; +12,5 Prozent). Der Vorsitzende des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, Eckhard Scholz sagt dazu: „Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass unsere Modelle in unserem zweitgrößten Absatzmarkt Südamerika durch die dortige Krise in 2014 nicht die übliche Verkaufsperformance erreichten, ist das Ergebnis ein Spitzenwert.“ In Westeuropa seien alle Baureihen, besonders aber T5 und Crafter, stark nachgefragt worden, so Scholz. Dies habe, auch wegen positiver Mixeffekte, das gute Ergebnis befördert.