Volvo_VolvoXC90_2016

Sorgt für die Wachstumsdynamik im Volvo Portfolio: Flaggschiff XC90

Volvo Cars  bezeichnete das globale Plus um 10,5 Prozent (256.563 Einheiten)in einer Pressemitteilung  als solide. Als besonders positiv strichen die Schweden heraus, dass die Marke Zuwächse in allen Regionen der Welt verzeichnete. Besonders gut lief es in den USA. Dort ging der Absatz um 24,8 Prozent nach oben. Meistverkauftes Auto in den USA ist der XC90, der derzeit das Modell mit der stärksten Wachstumsdynamik ist.

Weltweit meistverkauftes Volvo-Modell war in den ersten sechs Monaten der XC 60 (73.817 Einheiten). Auf Platz 2 liegt der Volvo V40 / V40 Cross Country (48.670 Einheiten) vor dem XC90 (43.911 Einheiten). Während aber die schon in die Jahre gekommenen Modelle XC60 und V40 beim Absatz im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 verlieren, legt der XC90 stark zu.

Größter Einzelmarkt der Schweden war im ersten Halbjahr China (40.688 Einheiten; +6,3 Prozent) vor den USA (36.654 Einheiten; +24,8 %), Schweden (36.455 Einheiten; +12,3 %). In Westeuropa verkaufte Volvo in H1 insgesamt 102.396 Autos (+9,6%).