Lynk und Co.

Volvo und Geely haben die Produktion von Lynk & Co Fahrzeugen im belgischen Gent erst einmal ausgesetzt. Bild: Lynk & Co

Ursprünglich sah der Plan von Volvo vor, ab Ende 2019 in Gent Modelle der chinesischen Automarke Lynk & Co zu produzieren. Aufgrund des andauernden Handelsstreits zwischen China und den USA will Volvo zusammen mit Firmeninhaber Geely jedoch seinen globalen Produktionsplan überprüfen, um die negativen Auswirkungen zu mindern.

Die Produktionsänderungen sollen die Beschäftigungssituation in Gent jedoch nicht beeinträchtigen und die Fahrzeuge sollen stattdessen im kommenden Jahr aus China nach Europa exportiert werden. 2020 sollen die Modelle von Lynk & Co dann auch in den USA eingeführt werden.