Volvo V60

Volvo und die Santander-Bank gründen ein Joint-Venture. – Bild: Volvo

Die GmbH wird im September ihr operatives Geschäft aufnehmen. Sie soll mit ihrer Arbeit in Zukunft weiter zur Stärkung der Kunden- und Händlerzufriedenheit beitragen. Im Fokus des Gemeinschaftsunternehmens steht die Entwicklung von Finanzdienstleistungen, die den Kundenerwartungen an eine Premiummarke vornehmlich im Bereich Leasing auf hohem Niveau gerecht werden. Sitz des Unternehmens ist im Gebäude von Volvo Car Germany in Köln-Deutz, gleichberechtigte Geschäftsführer sind Thomas Mengelkoch, Direktor Finanzen bei Volvo, und Rainer Thies, Geschäftsführer Santander Consumer Leasing.

“Die Santander Consumer Bank als herstellerunabhängige Auto-Bank ist seit dreieinhalb Jahren ein starker, professioneller und zuverlässiger Partner von Volvo und der Finanzdienstleister hinter den Volvo Car Financial Services”, sagt Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany. “Es ist deshalb nur konsequent, mit dem neuen Joint Venture unsere Zusammenarbeit noch enger zu gestalten und damit noch schneller, flexibler und vor allem exklusiver auf die Wünsche der Kunden und der Händler eingehen zu können”.

Thomas Hanswillemenke, Vorstand Kfz der Santander Consumer Bank, sagt: “Volvo ist ein Premium-Hersteller, der mit seinen neuen Produkten ein neues Kapitel seiner Firmengeschichte aufgeschlagen hat. Gemäß den hohen Ansprüchen werden wir die Serviceleistungen rund um den Autokauf und die Nutzung weiter verbessern. Das jetzt gegründete gemeinsame Unternehmen ist eine Evolution der bisher schon erfolgreichen Kooperation, sie bringt uns gemeinsam auf das nächsthöhere Level unserer Leistungen”.

Alle Beiträge zum Stichwort Volvo

gp