Volvo erweitert die Produktion in Torslanda um eine dritte Schicht. Die Kapazität steigt auf

Volvo erweitert die Produktion in Torslanda um eine dritte Schicht. Die Kapazität steigt auf 300.000 Autos jährlich.

Für die Umstellung auf die neue Produktionsplattform SPA haben die Schweden erheblich in die Produktion investiert, die Produktionskapazität wurde von 200.000 auf 300.000 Einheiten pro Jahr erhöht. Mit dem Produktionsstart des neuen XC 90, dem ersten Fahrzeug, das auf der neuen Plattform gebaut wird, fügt der Autobauer nun eine dritte Schicht hinzu. Volvo stellt dazu 1.300 Mitarbeiter neu ein, wie das Unternehmen mitteilte. Die dritte Schicht startet im ersten Quartal 2015.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Volvo Produktion

Frank Volk