Mit dem mobilen Markenhaus geht Volvo neue Vertriebswege und bringt die Produkte zu den potenziellen

Mit dem mobilen Markenhaus geht Volvo neue Vertriebswege und bringt die Produkte zu den potenziellen Kunden. Bild: Volvo

Neue Vertriebswege sind ein großes Thema in der Autobranche. Vor allem Premiumanbieter ohne ein flächendeckendes Händlernetz, experimentieren zunehmend mit neuen Konzepten. Ein zentraler Ansatz dabei: die Produkte werden zu den potenziellen Kunden gebracht. Die Schweden setzen dies nun in Gestalt einer Roadshow unter der Überschrift “Volvo Forum” um. Premiere feiert das Konzept jetzt auf der Promenade in Westerland und auf der Nordseeinsel Sylt.

Das mobile Markenhaus macht in diesem Jahr noch an 15 Stationen Halt. Auf dem Plan stehen Orte, an denen man die potenzielle Zielgruppe vermutet: Freizeitmessen, Kunstevents und kulinarische Veranstaltungen. Automobile Star des Forums in diesem Jahr ist der XC90, je nach Ort der Veranstaltung werden auch weitere Modelle präsentiert. Darüber hinaus werden innovative Technologien aus den Bereichen Infotainment, Motorentechnologie und Sicherheit digital erlebbar gemacht. Das mobile Volvo Markenhaus besteht aus bis zu neun Glaskuben und ist sehr eng an das neue Volvo Showroom-Konzept angelehnt.

“Mit dem Volvo Forum gehen wir direkt auf unsere potenziellen Kunden zu und zeigen ihnen dort, wo sie gerade sind, was die Marke Volvo zu bieten hat und was sie so einzigartig macht”, erklärt Volvo-Deutschland-Chef Thomas Bauch. “Dieses Konzept gibt uns, aber auch unseren Händlern größtmögliche örtliche, räumliche sowie zeitliche Flexibilität. Gleichzeitig ermöglicht es uns, verschiedene Zielgruppen außerhalb des Autohauses oder einer Messe fokussiert und individuell anzusprechen.?

Koordiniert wird das Programm durch Volvo Deutschland, die Auftritte vor Ort werden in enger Zusammenarbeit mit den Händlern der Marke durchgeführt, betont der Hersteller. So können die Händler selbst die Module auch für ihr lokales Umfeld buchen.

Das Projekt Volvo Forum ist auf fünf Jahre ausgelegt und hat das Ziel, jährlich bis zu 4,5 Millionen Interessenten zu erreichen. Alleine das geplante Programm für das zweite Halbjahr 2015 ermögliche die Ansprache von 3,6 Millionen Besuchern im Rahmen höchst attraktiver Events

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Volvo Volvo Forum

fv